Datengewichtung im DEAS

 

Zum Ausgleich der disproportionalen Ziehung der Basisstichproben wurden die Fälle so gewichtet, dass ihre Verteilung nach Altersgruppe, Geschlecht und Landesteil (Ost/West) der Bevölkerungsstruktur des jeweiligen Jahres entspricht. Grundlage dieser Randanpassung bildete der Mikrozensus des Statistischen Bundesamtes.

Quelle: Informationssystem GeroStat - Deutsches Zentrum für Altersfragen, Berlin